netshops-preloader

Holtzbrinck

Emotional e-Books & Fantasy
Zwei Subshops in einem Shopsystem

Die Zusammenarbeit mit dem Holtzbrinck-Verlag, ist ein Beweis dafür, dass man auch mit einem großen Konzern agile Projekte durchführen kann. Wir entwickelten zwei Subshops, welche auf einem Shopsystem basieren. Zum einen den TOR-ONLINE-Shop für den Bereich Science-Fiction und Fantasy und zum anderen den feelings-Shop für den Bereich Liebesromane.

Verknüpfung mit vorhandenen Content

Schon vor der Entwicklung der beiden Onlineshops fand man unter www.tor-online.de bzw. www.feelings-ebooks.de jede Menge Content für den jeweiligen Bereich. Diese Webseiten wurden von uns mit den neu entstandenen Onlineshops verknüpft und dienen nun unter anderem als Empfehlungsplattform für neue Bücher. Mit wenigen Mausklicks werden Kunden von den Contentseiten auf den Shop weitergeleitet.

Mehrwert für den Kunden schaffen

Um für den Kunden weitere Erlebnisse zu schaffen, integrierten wir zum einen eine  Vorbestellfunktion und zum anderen die Möglichkeit, Leseproben einzufügen. Außerdem wurde eine Schnittstelle zwischen Onlineshop und Downloadlink geschaffen, damit der Download des E-Books möglichst unkompliziert von den Kunden durchgeführt werden kann.

Share