netshops-preloader

David Dominicus

B2B-Onlineshop für Forstbedarf

Keyfacts

Kunde:

David Dominicus GmbH

Verwendete Software:
Über David Dominicus

David Dominicus ist der führende Partner des Fachhandels in Sachen Forstgeräte, Werkzeuge, Maschinen und Zubehör für Waldarbeit und Jagd und kann bereits viel Erfahrung im E-Commerce vorweisen. Das traditionsreiche Unternehmen steht für Qualität, Praxisbezug, Zuverlässigkeit und Service. Auch im Onlineshop wird die Auswahl durch diese Schlagworte geprägt. David Dominicus vertreibt dabei als reines B2B-Unternehmen ausschließlich an ausgewählte Händler. Der ehemalige Onlineshop von David Dominicus basierte auf xt commerce und konnte den wachsenden Anforderungen des Fachhändlers nicht mehr gerecht werden. Der Relaunch mit der Umstrukturierung auf das Shopsystem Shopware war ein logischer Schritt des auf Wachstum ausgelegten Unternehmens. Mit dem Relaunch des Shops durch Netshops wurde die Schnittstelle zum Warenwirtschaftssystem individuell entwickelt und die interne Artikelsuche durch eine neue Solr-Suche verbessert.

Technische Neuerungen

Mit Shopware allein konnten die Anforderungen nicht abgedeckt werden. Ein Importer, der alle Artikeldaten aus der Warenwirtschaft in den Shop überträgt, wurde geschrieben und bespielt ab sofort den Shop täglich mit Daten. Durch diese neue Schnittstelle können große Datenmengen transportiert und der Onlineshop ständig aktuell gehalten werden. Etwa 18.000 Kundendaten wurden bei dem Relaunch aus dem alten Shop importiert. Anhand bestehender Kundenmerkmale wurden die verfügbaren Zahlungsarten für zukünftige Bestellungen für jeden einzelnen Kunden festgelegt.

Die eigens für den Onlineshop angepasste Solr-Suche ist auf die Artikelnummern mit Sonderzeichen abgestimmt und leitet bei vollständiger Eingabe der Artikelnummer direkt zur Artikel Detailseite weiter. Hierbei wurde auf eine bestehende Fehlertoleranz bei der Solr-Suche geachtet. Auch im Listing können gewünschte Produkte mithilfe der neuen Filterlogik herausgesucht werden, wodurch die Usability zusätzlich erhöht wird.

Individualität und Lokalität

Weitere Besonderheiten sind die individuelle Produktkonfiguration und der Geo-IP-Check. Auf der Artikel Detailseite können bei Produkten, wie zum Beispiel Seilen durch den Benutzer individuelle Längenmaße bestellt werden. Das Geo-IP-Plug-in erkennt, von welchem Land aus der Benutzer den Onlineshop aufruft und schlägt gegebenenfalls Partnerunternehmen vor, zu denen dann eine Weiterleitung möglich ist.

Kundenservice und Funktionalität

Auch wenn der Shop für B2B-Kunden ausgelegt ist, wurde viel Wert auf ein ansprechendes und dennoch funktionales Design gelegt. Das einheitliche Farbschema mit deutlichen Eyecatchern ist an das Corporate Design von David Dominicus angelehnt. Es wurden Preisgruppen in Abhängigkeit von Kunden Login und Mindestbestellwert implementiert. Ist der Kunde eingeloggt, werden die Händlerpreise angezeigt. Findet kein Log-in statt oder ist der Bestellwert unter 30 Euro, werden unverbindliche Preisempfehlungen (UVP) angezeigt.

Ein Vorteil für die Großkunden bietet die Direktbestellung, bei der mithilfe eines Bestellformulars und anhand der Artikelnummern aus dem Dominicus-Printkatalog schnell und einfach Massenbestellungen getätigt werden können. Ebenfalls vorteilhaft ist die bei registrierten Nutzern automatische, browserübergreifende Speicherung des Warenkorbs. Vorbestellungen von Endkunden können so zum Beispiel gesammelt und am Ende der Woche bestellt werden.

Launch Site


Die Zusammenarbeit mit Netshops verlief vorbildlich. Von der Planung bis zur Umsetzung wurden unsere Erwartungen erfüllt, auftretende Hürden und nachträglich notwendige Änderungen wurden problemlos gemeistert.

Alexander Zindler, Leitung E-Commerce David Dominicus GmbH

Share