recolution

/ organic and fair

/ Keyfacts

www.recolution.de
Kunde: recolution GmbH & Co. KG
Launchdatum: 15.09.2016
Leistung: Entwicklung Frontend (Konzeption, Design, Umsetzung)
Verwendete Software: e-Matters (Referenz des Softwareherstellers hier)
Pop-up-Store: Die Eisbande – Sternschanze, Hamburg

„Eine gemeinsame Vision für die perfekte Zusammenarbeit“

Organic and fair. Zwei Begriffe, die wir sofort mit recolution verbinden und gemeinsame Interessen zum Vorschein bringt. Daher freuen wir uns sehr, dass recolution für eine gemeinsame Vision und Zusammenarbeit zugestimmt hat. Gemeinsam wollen wir das Verkaufen von Fair Trade Fashion schöner, eleganter und einfacher gestalten – genau wie die Bekleidung und Accessoires, die verkauft werden.

Im E-Commerce, besonders in der Fashion-Branche, ist es wichtig, dass Hersteller kundenorientiert denken und handeln. Durch moderne Technologie sollte die Marke kanalübergreifend publik sein und im Spiel zwischen On- und Offline perfekt dastehen. Dies wird mit Hilfe von e-Matters und dem Konzept des des neuen Pop-up-Stores in der Hamburger Schanze möglich. Das Dilemma der Zwischenhändler kann so umgangen werden, denn oftmals haben die Marken, wie zum Beispiel recolution, das Potential alle Schritte zwischen Produktion und Absatz selbst aus einer Hand zu erledigen. Durch zielgerichtetes, kundenorientiertes Handeln wird auf Zwischenhändler verzichtet und eine ganz besondere Beziehung zwischen Kunden und Marke hergestellt – deswegen stehen wir voll und ganz hinter dieser These und helfen diversen Herstellern bei der Umsetzung ihrer Online-Strategien.

„Premiere in der Agenturgeschichte“

Der neue Shop von recolution ist etwas ganz neues und Premiere in der Agenturgeschichte. Denn nicht wie sonst setzen wir auf das erstklassige und flexible Shopsystem der shopware AG, sondern arbeiten mit dem E-Commerce Framework e-Matters einer Hamburger Software-Schmiede. Beauftragt wurden wir mit der Konzeption sowie Umsetzung des Frontends – die technische Implementierung und das Backend stammt von der e-Matters GmbH. Neben den typischen Backendfunktionen unterstützt e-Matters ebenfalls Warenwirtschaft, Point-of-Sale für Stores, CRM, Newsletterversand sowie Data-Warehouse.
Neben der klassischen Shopfunktionen, wurde ebenfalls an einem Contentbereich, der so genannten “recoworld”, gearbeitet und umgesetzt. Weiterhin wurden diverse Filter in den Artikellistings implementiert, sodass der Kunde in einer übersichtlichen Darstellung schnell zum gewünschten Produkt kommt. Mit “Quick View” können die Produkte in einer übersichtlichen Darstellung angesehen und bei Bedarf die Detailseite geöffnet werden. Natürlich ist das Frontend an die heutigen Standards angepasst und lässt sich mobil genauso schön erleben, wie am Schreibtisch – viva la recolution!

„recolution – wear your attitude!“

In einer Gelateria in der Hamburger Schanze befindet sich der Pop-up-Store von recolution, durch den der Kunde nun auch die Möglichkeit hat, seine online bestellte Ware direkt abzuholen, sich offline im Geschäft für Newsletter anzumelden und recolution hat die Möglichkeit sein CRM über stationäre Kundendaten zu füttern. All diese Dinge sind maßgeblich für die E-Commerce Strategie von recolution, die wir gemeinsam mit e-Matters und recolution entwickelt haben.

Die recolution GmbH & Co. KG ist eine Fashiongesellschaft mit Sitz in Hamburg. Gegründet 2010, produzieren sie nachhaltige und faire Mode mit einem klaren Statement – ehrlich ohne wenn und aber.

recolution-scroll-v1