netshops-preloader

Sechs Grundsätze,
die Grundlage
Ihres Handel(n)s sein sollten

Kennen Sie Ihre Kunden

Nur wenn Sie Ihren Kunden kennen und verstehen, können Sie die richtigen Services und Produkte für ihn entwickeln. Persona- und Customer-Journey-Analysen sind dafür die perfekte Grundlage, gefolgt von einem sorgfältigen Servicedesign. Testen Sie Ihr Business direkt am Endkunden, pragmatisch im Kundengespräch oder analytisch im Testlabor.

Nutzen Sie digitale,
skalierbare Technologien

Ob Onlineshop, Social Media, Smartphones oder auch Voice Commerce mit Amazon Echo sowie modernen Chatbots; digitale Technologien ermöglichen es Ihnen, Ihr digitales Geschäftsmodell über alle Kanäle hinweg zu skalieren.

Schaffen Sie ein Markenerlebnis
kanalübergreifend

Kunden erwarten ein durchgängiges Einkaufs- und Markenerlebnis auf allen Devices und an allen Touchpoints. Erfüllen Sie Ihren Kunden diesen Wunsch und sie danken es Ihnen mit hoher Loyalität und erhöhter Wiederkäuferrate. Schaffen Sie eine emotionale Bindung zu Ihren Kunden!

Wandeln Sie sich
vom Produkt – zum Serviceunternehmen

Kundenorientierte Serviceunternehmen dominieren den Onlinehandel. Die Unternehmen der GAFA-Ökonomie (Google, Amazon, Facebook, Apple) schaffen Lösungen, die perfekt auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind. Es fehlt ihnen aber meist an Marken- und Kundenerlebnissen. Nutzen Sie diese Chance und fokussieren Sie sich voll und ganz auf Ihren Kunden.

Sammeln und analysieren Sie Daten

Nur wenn Sie Daten erheben und diese regelmäßig auswerten, erfahren Sie die echten Insights aus dem Kaufverhalten Ihrer (potenziellen) Kunden. Durch diese Erkenntnisse lässt sich ihr Service perfekt weiterentwickeln,  wodurch Sie sich kontinuierlich verbessern.

Wachsen Sie zahlengestützt
über Marketingkanäle – weltweit

Der Onlinehandel ist international. Machen Sie sich das zunutze und wachsen Sie mit Ihrem Business in andere Länder. Servicedienstleister wie Übersetzungsfirmen, darunter Eurotext oder Sales Supply, die Ihnen im Service und in der Logistik im Ausland weiterhelfen, sind sehr gute Partner, um das Risiko für Markteintritte im Ausland zu reduzieren.